Nordrhein-Westfalen des BUND NW

Hinweis: Mobile Geräte wie Handys und Tablets bei unvollständiger Ansicht quer halten.

 

Hinweis (10.12.2017): Informationen über die Orchidee des Jahres sind jetzt verfügbar (siehe "Downloades / Formulare" und unten.

Unter der Rubrik Presseberichte findet sich ein neuer Artikel und unter Aktuelles ein spannender Historien- und Pflegebericht eines Gebiets!

 

Orchidee des Jahres 2018

 

Torfmoos-Fingerwurz - Dactylorhiza sphagnicola (HÖPPNER) SOÓ

 

 

_DSC83092
_DSC8313
DSC030241
DSC03026
DSC034---27.09.2009-Elspe-Melbecke--Cephalanthera-damasonium--ausgesamte-Frchte
DSC20150611_134247
DSC31---27.09.2009-Elspe-Melbecke--Cephalanthera-damasonium--2-Fruchtkapseln-am-Stngel--grn
DSC8309
DSC9000
DSCORbenkamp
DSCP1150025
 

(Die Fotos stellen Cephalanthera damasonium dar, die OdJ 2017. Fotos von D. sphagnicola sind aufgrund der Seltenheit wenige vorhanden, es wird noch gesucht.)

Zur Orchidee des Jahres 2018 ist mit der Torfmoos-Fingerwurz (Dactylorhiza spagnicola) ein Spezialist gewählt worden, welcher nur in intakten, sauren und nährstoffarmen Moorstandorten zu finden ist. Moore sind in Deutschland so selten anzutreffen dass sie unter besonderem Schutz stehen. Um für die Bedeutung der Moore zu werben und gleichzeitig die besondere Schutzwürdigkeit dieser Orchidee zu betonen, kürten die Mitglieder der Arbeitskreise Heimischer Orchideen aus den Bundesländern im thüringischen Arnstadt in ihrer diesjährigen Jahrestagung die Torfmoos-Fingerwurz zur Orchidee des Jahres.


Eine Präsentation der Orchidee finden Sie unter diesem Link auf den Seiten des AHO-NRW oder auf den Seiten der AHO-Deutschlands. Ein Zeitungsbericht über die Art findet sich unter diesem Link: Bitte hier klicken!

Der offizielle Flyer der ODJ 2018 steht hier oder unter "Downloads / Formulare" zum download bereit.

 

Fotos: Dario Wolbeck & Heinz Immekus

 

 

© AHO Nordrhein-Westfalen. Die Verwendung der Inhalte dieser Website ist nur mit Genehmigung des AHO erlaubt. Die Rechte an den auf dieser Website befindlichen Bildern, liegen ausschließlich bei den jeweiligen Bildautoren.